Freitag, 3. Juli 2009

Ein bißchen genäht


Bei der Hitze möchte man ja eigentlich gar nichts tun. Deshalb habe ich mir "nur" ein paar Kleinigkeiten vorgenommen - nämlich mal alles angefangene fertigzustellen und die Restekiste aufzuräumen.



Darum habe ich heute eine Tasche fertiggenäht. Die Applikationen waren schon fertig, es fehlte nur noch das Futter und sie mußte noch zusammengenäht und ein bißchen betüddelt werden. Gebügelt habe ich sie natürlich nicht, wie man sieht.


Den Schmetterling habt ihr ja schon gesehen, hier noch ein Detail:


Aus der Restekiste habe ich ein Stück Rosenstoff gefischt und zwei Herzen genäht - die passen übrigens bestens zu der Schale von Christine . Zur dekorativen Aufbewahrung von Tilda-Erdbeeren ist sie auch gut geeignet. Leider habe ich nur eine, da muß ich noch ein paar nähen.


Damit habe ich heute ein angefangenes Teil fertiggenäht und ein paar Stoffreste verarbeitet. *freu* Ein guter Anfang!

1 Kommentar:

Topaz hat gesagt…

Die Tasche sieht wunderbar aus! Ich finde es toll, wie viel Arbeit du in die kleinen Details steckst. Das macht die Sachen zu etwas ganz Besonderem!
Liebe Grüße
von Nicole