Dienstag, 29. September 2009

Herbst


Nun ist er wohl endgültig da, es ist kälter und nieselt vor sich hin.

Damit ich nicht am Hals friere, habe ich mir einen Schal gestrickt, zwar ein Lochmuster, aber trotzdem kuschelig warm.

Donnerstag, 17. September 2009

Ordnung muß sein!


Man nehme:

Dosen, Tapetenkleister und Geschenkpapier (oder Tapetenreste),
schneide das Papier passend zurecht (Höhe der Dose x Umfang zuzüglich 1-2cm zum Überlappen),
beklebe die Dosen mit dem Papier,
schneide noch ein paar Schildchen zu,
klebe sie auf
und fertig! Nun nur noch einsortieren und beschriften!
Auch sehr schön als Geschenkverpackung, Stiftehalter oder - wenn man 24 Dosen sammelt und weihnachtliches Papier verwendet - als Adventskalender.

Sonntag, 13. September 2009

Pferdchen-Kissen






Ich habe zwei Kissenbezüge genäht - das rosa Ferkel ähm Pferdchen kennt ihr ja schon und es hat Gesellschaft bekommen.

Dienstag, 8. September 2009

Taschen!



Sie sind fertig! In Natura sehen sie noch viel schöner aus.

Auf dem Foto sticht die Krawatte mit den weißen Kästchen etwas raus, in Wirklichkeit ist der Kontrast gar nicht so stark. Hoffentlich gefällt sie der neuen Besitzerin.

Die lila-lastige Tasche werde ich selber spazieren führen.



Das ist der Versuch eines Kosmetik- oder Krims-Krams-Täschchens.

Mal abgesehen von der schlechten Qualität des Fotos bin ich mit der Form noch nicht so richtig zufrieden. Sie ist zu hoch geworden und auch oben zu breit.
Dafür gab es keine Probleme beim Einnähen von Reißverschluß und Futter, was sehr selten ist wenn ich etwas neues probiere. So gesehen kann ich zufrieden sein - benutzbar ist sie ja und wer sagt denn, dass ein Täschchen immer Querformat haben muß?

Das schwarze, was da über dem Pünktchenstoff baumelt, ist übrigens ein Bändchen, welches ich an den Zipper geknotet habe. Verziert wurde mit weißem Stoffkreis, Yo-Yo (schreibt man das so?), Vintage-Blüten-Knopf und einem Stück rotem Band.

Montag, 7. September 2009

Bald ist Weihnachten ;-)

Ja ich weiß, es ist Anfang September, aber Weihnachten kommt ja immer schneller als man denkt. Vorigen Montag - da war noch August! - habe ich in einem Discounter schon Weihnachts-Deko-Artikel gesehen und bald stehen die ersten Schokoladen-Weihnachtsmänner in den Regalen.

Auch im KTF weihnachtet es schon und ich war so verrückt und habe mich bei einem Adventskalender angemeldet. Ich habe mich für die Jeder-für-Jeden-Variante entschieden, weil ich es sehr schwer finde 24 unterschiedliche Geschenke für eine Person zu nähen/basteln und ich finde es für mich auch spannender, kleine Geschenke von vielen verschiedenen kreativen Menschen auszupacken und zu bestaunen.

Natürlich habe ich schon mal geschaut, was denn die anderen so für Hobbys haben. Die meisten nähen auch, es wird aber wohl auch Schmuck und Seife und bestimmt noch viele andere schöne Dinge geben.

Da so viele nähen, möchte ich an dieser Stelle erwähnen, dass ich mich auch sehr über genähtes freue - schließlich hat jede einen anderen Stil, andere Stoffe und andere Ideen!

Samstag, 5. September 2009

Schnell noch ...

...eine Blogrunde gedreht und Verlosungen entdeckt. Topaz feiert gleich zwei Geburtstage und verlost einen Wellenmusterschal (in dem Muster habe ich mir mal einen Pullover gestrickt, gefällt mir gut), Seife und Filzherzen.

Juli hat eine Überraschung aus Amerika mitgebracht. Was könnte das denn sein?

Da bin ich wieder!

Wir haben die letzten Ferientage gefaulenzt, was mal richtig gut tat. Zum Glück war da noch schönes Wetter. Mittlerweile ist es regnerisch, windig und ziemlich kalt - jedenfalls im Vergleich zum Wochenanfang. Da hatten wir über 30 ° und jetzt grad mal die Hälfte. Die Temperaturunterschiede von einem Tag zum anderen sind in diesem Sommer merkwürdig. Naja, ich schätze, ihr wollt nichts über's Wetter wissen, sondern irgendwas kreatives sehen. ;-)

Ich habe noch Tauschschulden, gewünscht wird eine Krawattentasche, möglichst in Lilatönen oder alternativ in rot oder rot-schwarz. Das habe ich ziemlich lange vor mir hergeschoben. Im Hochsommer macht es nämlich überhaupt keinen Spaß Krawatten aufzutrennen und glattzubügeln...
Mittlerweile habe ich das erledigt, die Krawatten auf den Trägerstoff genäht und alles verziert.
Das ist die Weinrot-Lila-Variante
und diese dunkelrot-schwarz, übigens schwer zu fotografieren. In echt wirkt es nicht so dunkel, es sind schöne glänzende Stoffe überstickt mit einem Glitzerfaden (die kleine hellen Punkte).


Nun muß ich jeweils noch Taschenklappe, Henkel und Futter nähen und alles zusammennähen.

Außerdem habe ich mal ein paar Stoffreste verarbeitet. Das Pferdchen war schon auf dem Stoff aufgedruckt. Ich habe es einfach ausgeschnitten, auf zartrosa Stoff appliziert und mit Pünktchenrahmen und Schleife verziert. Das ganze soll ein Kissenbezug werden. Ich finde es noch ein bißchen "nackig" und überlege, ob ich noch irgendwas draufnähe. Auf jeden Fall bekommt es noch eine Perle als Auge.