Donnerstag, 12. November 2009

Es weihnachtet...

...so langsam. Eigentlich ist es ja noch ein bißchen früh, aber manches muß rechtzeitig getan werden, die Adventszeit gehört ja auch dazu.
Ok, zum Schmücken ist es wirklich noch zu früh, aber basteln, weihnachtliche Deko nähen und backen geht schon!

Gestern bin ich endlich mit den Geschenken für den Adventskalender im KTF fertig geworden, habe alles schön verpackt und auf die Reise geschickt. Ich hätte nie gedacht, dass das Verpacken so viel Zeit frisst...aber schön sieht's aus und nun kann ich die Vorfeude genießen.


Heute wird gebacken:

Zutaten

Teig


Teig nach einer Stunde


nochmal durch- und dabei die Trockenfrüchte unterkneten
und formen


und ab in den Backofen! Habt ihr's erraten?

Genähte Weihnachtsdeko zeige ich demnächst!

Nachtrag: Nicole hat es erraten - ein Stollen. Mein erster Versuch liegt ebenfalls ca. 10 Jahre zurück. Er sah gut aus, roch wie ein Stollen und war - staubtrocken. Wahrscheinlich lag es daran, dass ich Margarine zum Backen verwendet hatte. Deshalb diesmal mit Butter. Ich werde berichten!
Aber erstmal heißt es abwarten, ein Stollen soll ja mindestens eine Woche lagern bevor er angeschnitten wird.

Kommentare:

Karottenwerke hat gesagt…

Huhu Carmen,

gibt es Semmel bei Dir? Jedenfalls sieht unsere dem was Du da so gemacht hast sehr ähnlich. :o)
Oh Du darfst Dich ja leider nicht zuviel verraten - aber ich bin mir sicher das Du lauter tolle Sachen für den Adventskalender verpackt hast.
Liebe grüße
nadine

Topaz hat gesagt…

Oh lecker, Stollen!!! Ich nehme mir ja schon seit Jahren vor, auch mal (wieder) einen zu backen. Aber dann habe ich immer Angst, dass er genauso trocken wird wie der letzte Versuch vor ca. 10 Jahren *gg*
Dein Kalender sieht sehr hübsch aus, und ich beneide die Empfängerin :-) Ich liege auch in den letzten Zügen, einige Geschenke fehlen noch, und verpacken werde ich nächste Woche. Immerhin weiß ich schon, wie :-)
Liebe Grüße
von Nicole