Sonntag, 28. Februar 2010

Wasser und Musik

Sicher habt ihr schon von Emoto und seinen Bildern von Wasserkristallen gehört bzw. habt die Bilder gesehen. Bei klassischer Musik bilden sich schöne Kristalle und bei metall chaotische unstrukturierte.
Ein faszinierendes Thema! Jetzt gibt es darüber auch ein Buch für Kinder, welches hier zu finden ist. (Gratis-download)

Schade, dass man solche Fotos nicht selber machen kann, dann würde ich nämlich mal die neue und meine Lieblings-HIM-CD testen. Seit einer Woche versuche ich mir die neue Scheibe schönzuhören. Nun ja, sie ist nicht schlecht, aber auch nicht wirklich gut. Wenn ich Pop hören will, schalte ich das Radio an.
Und die zweite CD mit den Akusticversionen ist einfach nur langweilig. *grummel*

Nochmals Wasser: Selbiges tropft vom Himmel und liegt auch noch in gefrorenen Zustand an den Straßenrändern. Ich frage mich, wann es endlich Frühling wird.

Und sonst so? Ernährung umgestellt, bisher ca. 4kg abgenommen, nichts genäht (mangels Motivation und wäre ja auch blöd, wenn es dann nicht paßt), nur einen Schal gestrickt und den sofort im Schrank versenkt, in der Hoffnung, ihn erst Ende des Jahres wieder zu brauchen.
Soviel für heute, demnächst dann hoffentlich wieder etwas kreatives mit Fotos.

Habt einen schönen (Rest)sonntag!


Keine Kommentare: