Mittwoch, 5. Oktober 2011

Kennen Sie eigentlich… Atze Bauer?

Atze Bauer ist Musiker, Liedermacher oder "Liederchaot", wie er sich selbst betitelt. Meist nur mit Akustikgitarre und Mikrofon ausgestattet, unterhält er hauptsächlich im fränkischen Raum schon einige Jährchen lang das Publikum im - zugegebenermaßen – normalerweise eher kleineren Ambiente. Größere öffentliche Aufmerksamkeit bekamen seine Werke und er selbst erst durch die Auftritte im Vorprogramm bekannterer Bands wie J.B.O.. So auch in meinem Fall, als ihm die Ehre zuteil ward, das Konzert zum 20-jährigen Jubiläum eben jener Band mit drei Buchstaben musikalisch zu eröffnen und ich diesen Auftritt beiwohnen durfte. Fast genau zwei Jahre ist das nun schon wieder her, unser Familienausflug nach Bamberg. Dennoch sind einige Songs des Liederchaoten bei uns im Gedächtnis geblieben und durften bereits einige Male daheim aus den Lautsprechern erklingen - insbesondere das "Scheiß-Lied".
Liedermacher ist normalerweise kein Genre, mit dem man mich begeistern kann, in diesem Fall weiß die gekonnte Mischung aus Improvisationstalent, abstrusen humoristischen Texten und dem Covern bzw. Neuinterpretieren bekannter Schlager zu gefallen. Auch die Veröffentlichungspolitik der Studioalben ist vorbildlich: Als bekennendes Nicht-Mehr-GEMA-Mitglied bietet Atze Bauer viele seiner Lieder auf der Homepage http://www.atzebauer.de/ gratis zum Download an, die gesamten Alben als CD werden im Shop für nur einen Euro geradezu verschenkt. Das freut die Fans, treibt den Bekanntheitsgrad in die Höhe und steigert somit auch die Anzahl der Live-Gigs.
Und wenn er gerade nicht das Chaos auf die Bühne bringt, dann ist Atze Bauer mit dem Drucken von T-Shirts beschäftigt. Zeit dazu hat er ja genug, kann bei ihm schließlich einen Großteil des Texteschreibens wegfallen. Denn so viel wie er improvisiert, ist schon beachtlich und kein Auftritt ist wie der andere. Das habe ich mir zumindest sagen lassen, denn ich durfte ihn bis jetzt ja nur ein einziges Mal sehen.
In diesem Sinne, mach weiter so, Atze.

Edit: Angekommen! Danke für das tolle T-Shirt und die CD (sogar signiert!)!

1 Kommentar:

Schlaraffenlandparty. hat gesagt…

hallo :>

ich fange gerade an, einen neuen blog ins leben zu rufen und würde mich freuen, wenn du dich auch mal dorthin verirrst ;)

http://schlaraffenlandparty.blogspot.com

ich stelle produkte vor, poste leckere rezeptideen oder schreibe über interessante websites.

ich würde mich über feedback freuen und vielleicht hast du ja sogar lust auf gegenseitiges verfolgen!? :)

danke und liebe grüße,
schlaraffenlandparty